Ab sofort zu haben: der „red cross wine, first edition ´18“

Ab sofort zu haben: der „red cross wine, first edition ´18“

Seit 10 Jahren gibt es mit dem „red cross wine“ der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Oberpullendorf in Kooperation mit „Eichenwald Weine“ (vormals „Vereinte Winzer Horitschon“) einen Rotwein, der mittlerweile Kult-Status hat.

Die edition ´18 ist ein sortenreiner Blaufränkisch bestehend aus Trauben der Horitschoner Ried „Hochäcker“ (Jahrgang 2016, 13,5 % Vol.). Anbei findet sich eine genaue Wein-Expertise (pdf-Datei). Durch den Verkauf des Weines (Abgabe kartonweise zu 6 Flaschen, je Karton EUR 50,–) konnten in den letzten Jahren lebenswichtige Ausrüstungsgegenstände (z.B. First-Responder-Ausrüstungen, Defibrilatoren usw.) angeschafft und auf modernstem Stand gehalten werden.

GCT ist dem Roten Kreuz schon jahrelang innig verbunden und sehr gerne unterstützen wir diese Aktion von Beginn an. Die Weihnachtszeit naht, und vielleicht ist das eine gute Gelegenheit, sich schon jetzt mit einigen Flaschen „red cross wine, first edition ´18“ einzudecken. Für den eigenen Genuss oder als besonderes Geschenk.

Auch und besonders sehr interessant für Firmen, die noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für ihre Kunden und Mitarbeiter sind. Bei Interesse setzten Sie sich bitte direkt mit der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Oberpullendorf in Verbindung (pdf-Bestellschein) oder direkt per Mail: oberpullendorf@b.roteskreuz.at